Der Weg ist das Ziel – Vivawest Marathon (2)

201505017_vivawest_00Und dann war der Tag da: 17. Mai 2015, Start des Vivawest Marathon 2015. Premiere. Mein Respekt für die Strecke war ungebrochen, aber ich fühlte eher so was wie Vorfreude und keine Angst. Eine ungewohnte Streckenlänge bereitet mir immer ein wenig Aufregung und Nervosität, doch ich hatte die Vorbereitung ja ernst genommen. Daher erwartete ich einen guten Lauf für mich und meinen Laufkollegen. Lasst es uns jetzt endlich rocken!

Weiterlesen

Run&Rock 2014 – ohne Halde, aber heiß

Run'n'Rock 2014 by runHerneZum Run&Rock 2014 hatte ich mich direkt nach dem Lauf 2013 wieder angemeldet. 2013 war es ein toller Lauf mit klasse Stimmung im Nordsternpark in Gelsenkirchen. Eine eher überschaubare Veranstaltung mit einem Starterfeld von 450-500 TeilnehmerInnen bei den Hauptläufen über 5 und 10 Kilometern. Aber gerade diese familiäre Atmosphäre gefällt mir so gut. So sollte es auch dieses Jahr wieder werden. Die Wettervorhersage war gut und mit der kleinen Streckenänderung konnte ich leben. Weiterlesen

Laufen durch mein Revier – 2. Vivawest Marathon

2014_05_18_vivawest_01Lang ist’s her, dass ich den letzten Halbmarathon gelaufen bin. Dieses Jahr sollte aber wieder ein längerer Wettkamp dabei sein. Da der Vivawest fast vor meiner Haustür stattfindet, bot es sich an, diesen mal genauer in Betracht zu ziehen.

Weiterlesen

Laufen mit Xaver im Rücken

Meine neue Strecke für die LongJogs führt über einen Abzweig der Erzbahntrasse und damit über einen Radweg. Relativ eben und sauber asphaltiert laufe ich knapp 10km hin und dann wieder zurück. Bei der Wettervorhersage zeichnete sich aber schon ein mentaler Langstreckler ab: Sturm, Regen mit möglichen Schneeschauern. Alles keine Gründe, um nicht zu laufen – Bilder gibt’s diesmal aber leider nicht. Also los!

Weiterlesen